Aufzeichnung der Veranstaltung am GWI/Böll-Stiftung: „Selbstbestimmte Elternschaft: Reproduktive Gerechtigkeit als feministische Forderung“

Im Februar 2022 fand eine Lesung am Gunda-Werner-Institut der Böll-Stiftung mit den Autor*innen Yandé Thoen-McGeehan, Susanne Schultz , Taleo Stüwe sowie Niki Drakos (Netzwerk Reproduktive Gerechtigkeit) statt. Hier geht es zur Aufzeichnung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s